Siliconegun Löschen

Aufgrund seines Verhalten scheint Siliconegun mit CryptoLocker Virus in Verbindung zu stehen, der auch als unbeliebte Ransomware-Anwendung bekannt ist. Der heimliche Ransomware-Trojaner kann Ihre Administratorrechte entfernen, indem er den Zugriff auf den Desktop deaktiviert. Es verfügt über eine andere Art Schnittstelle und sperrt Ihren Computer, um Ihr Geld zu stehlen. Ohne Zweifel lesen viele betroffene Windows-Nutzer die dargestellte Benachrichtigung und nur wenige erkennen den Betrug. Umgehen Sie die Abwehrfunktionen, indem Sie Ihren Computer entsperren und den Siliconegun sofort entfernen. daher ist die Person gezwungen entweder eine Lizenz für Windows zu erwerben oder auf Windows 8 upzugraden.

Hinter dem Namen Siliconegun Virus verbirgt sich der heimliche Urausy-Trojaner; Die Schnittstelle der Warnung beinhaltet die Logos von Siliconegun Police, Police Central e-crime Unite, und SOCA, um die Nutzer zu überzeugen, dass sie die Lösegebühr auf jeden Fall zahlen müssen. Darüber hinaus ist das Log der International Cyber Security Protection Alliance (ICSPA) hinzugefügt, um die Warnung überzeugender aussehen zu lassen. Sind Sie vom FBI-Logo eingeschüchtert? Um den Siliconegun zu terminieren, müssen Sie daher erst Ihre Hostdatei-Einstellungen wiederherstellen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Siliconegun

Es scheint vielleicht, als würde die Infektion Sie in die Enge treiben, da sie den Dateizugriff blockiert. Wenn Sie nicht sicher sind, wann Sie diesen Service sicher nutzen können, sollten Sie die offiziellen Webseiten besuchen, wo Sie eine Liste der Partner finden. Deshalb können Sie eigentlich alle beeinträchtigten Dateien selbst entschlüsseln, nachdem Sie Siliconegun vom System entfernt haben.

Schenken Sie der gefälschten Meldung keinerlei Beachtung und entfernen Sie den Siliconegun vom PC. Siliconegun versucht, den ahnungslosen Nutzer dazu zu bringen, das Lösegeld zu zahlen:

Das empfohlene Spyware-Entfernungs-Tool wird Ihnen auch viel Zeit sparen. Unsere Empfehlung ist die Nutzung von Anti-Malware Tool als Spyware-Entfernungs-Tool, welches die Infektion löscht und den PC vor künftigen Computerinfektionen schützt.

Schritt 1. Siliconegun Anwendung manuell zu deinstallieren

win8-logo Siliconegun Löschen  Löschen von Windows 8

  1. Gehen Sie auf der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms.
  3. Klicken Sie auf die unerwünschte Anwendung, und tippen Sie auf deinstallieren.

win7-logo Siliconegun Löschen  Löschen von Windows Vista & Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen und finden Sie das unerwünschte Programm zu.
  3. Deinstallieren Sie es.

win-xp-logo Siliconegun Löschen  Löschen von Windows XP

  1. Wählen Sie Start, und öffnen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Software hinzufügen oder entfernen und die böswillige Anwendung suchen.
  3. Wählen sie aus, und klicken Sie auf entfernen.

Schritt 2. Deinstallieren Sie Siliconegun von Ihrem Webbrowser

ch-logo Siliconegun Löschen  Entfernen von Google Chrome

  1. Google Chrome und öffnen Sie das Menü (oben rechts) starten.
  2. Wählen Sie Einstellungen, und wählen Sie erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Finden Sie Reset-Browser-Einstellungen zu, und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.

ie-logo Siliconegun Löschen  Entfernen von Internet Explorer

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Siliconegun
  1. Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie im Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie Internetoptionen und wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen, und wählen Sie persönliche Einstellungen löschen.
  4. Klicken Sie dann erneut auf Zurücksetzen.

ff-logo Siliconegun Löschen  Entfernen von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox und öffnen Sie das Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie die Fragezeichen, und klicken Sie auf Problembehandlung Informationen.
  3. Wählen Sie Reset Firefox, und klicken Sie dann erneut auf die Reset-Firefox.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar