Entfernen pp (MedusaLocker

Es gibt Ransomware-Infektionen, die versuchen, ein Bild einer legitimen Polizeibehörde zu projizieren, aber “pp (MedusaLocker” ist eine Computerbedrohung, die Sie sogar sofort über ihre Absichten informiert. Sie wird vom Trojaner Trojan: Es verfügt über eine andere Art Schnittstelle und sperrt Ihren Computer, um Ihr Geld zu stehlen. Ohne Zweifel lesen viele betroffene Windows-Nutzer die dargestellte Benachrichtigung und nur wenige erkennen den Betrug.

Wie die Recherche zeigt, wird Ihnen beim Versuch, die einschüchternde Benachrichtigung zu entfernen, eine Warnung dargestellt, dass Kriminalverfahren gegen Sie eingeleitet werden, wenn Sie die geforderte Geldsumme nicht zahlen. Es scheint allerdings einen starken Unterschied zwischen beiden Programmen zu geben. Die Größe der bösartigen Datei pp (MedusaLocker ist 222.2K. Wenn der pp (MedusaLocker Trojaner keine Informationen über Erwachsenenseiten findet, kann er den “Beweis” erstellen, indem er Sie auf Seiten mit pornografischen Inhalten weiterleitet. Deshalb behauptet der pp (MedusaLocker, dass Ihre gesamte Online-Aktivität aufgezeichnet wurde und die Daten darüber an die Bundeskriminalpolizei weitergeleitet wurden.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie pp (MedusaLocker

Darüber hinaus enthält die Warnung falsche Anschuldigungen. Die Kriminellen haben das Design von pp (MedusaLocker.org angepasst, um Sie glauben zu lassen, dass die Organisation Sie beschuldigt, verbotene Materialien verwendet zu haben. Einige Nutzer haben sich sogar beschwert, dass es problematisch ist, die Eigentümer des Programms zu kontaktieren, wenn sie ihr Geld zurück möchten.

Sie sollten auf keinen Fall die geforderte Summe zahlen, denn die Anschuldigungen sind komplett falsch. Schenken Sie den illegal dargestellten Flaggen, Logos und Namen keinerlei Beachtung sowie vor allem diesen lächerlichen Aussagen: Was es definitiv nicht tun wird, ist, Ihre beschädigten oder ungültigen .dll-Dateien zu bereinigen.

Der pp (MedusaLocker will Sie nur davon überzeugen, dass Sie eine Geldbuße zahlen müssen, denn als “erstmaliger” Täter können Sie eine Strafanzeige vermeiden. Geben Sie Ihr Geld nicht her.

Schritt 1. pp (MedusaLocker Anwendung manuell zu deinstallieren

win8-logo Entfernen pp (MedusaLocker  Löschen von Windows 8

  1. Gehen Sie auf der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms.
  3. Klicken Sie auf die unerwünschte Anwendung, und tippen Sie auf deinstallieren.

win7-logo Entfernen pp (MedusaLocker  Löschen von Windows Vista & Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen und finden Sie das unerwünschte Programm zu.
  3. Deinstallieren Sie es.

win-xp-logo Entfernen pp (MedusaLocker  Löschen von Windows XP

  1. Wählen Sie Start, und öffnen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Software hinzufügen oder entfernen und die böswillige Anwendung suchen.
  3. Wählen sie aus, und klicken Sie auf entfernen.

Schritt 2. Deinstallieren Sie pp (MedusaLocker von Ihrem Webbrowser

ch-logo Entfernen pp (MedusaLocker  Entfernen von Google Chrome

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie pp (MedusaLocker
  1. Google Chrome und öffnen Sie das Menü (oben rechts) starten.
  2. Wählen Sie Einstellungen, und wählen Sie erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Finden Sie Reset-Browser-Einstellungen zu, und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.

ie-logo Entfernen pp (MedusaLocker  Entfernen von Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie im Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie Internetoptionen und wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen, und wählen Sie persönliche Einstellungen löschen.
  4. Klicken Sie dann erneut auf Zurücksetzen.

ff-logo Entfernen pp (MedusaLocker  Entfernen von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox und öffnen Sie das Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie die Fragezeichen, und klicken Sie auf Problembehandlung Informationen.
  3. Wählen Sie Reset Firefox, und klicken Sie dann erneut auf die Reset-Firefox.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar